Verkehrsmittel auf Bonaire

Schon bald sind Sie auf Bonaire! Natürlich möchten Sie diese wunderbare Insel erkunden, aber täuschen Sie sich nicht: Bonaire ist größer, als Sie vielleicht annehmen. Daher ist es eine gute Idee, sich auf Bonaire für ein motorisiertes Fahrzeug zu entscheiden. Zum Beispiel beträgt die Entfernung zwischen Kralendijk und dem Washington-Slagbaai-Nationalpark 20 km. Der Verkehr gestaltet sich auf Bonaire jedoch anders als in Europa. Die Autos fahren zwar auf der rechten Straßenseite, aber der Fahrstil unterscheidet sich von unserem. Aus diesem Grund sollten Sie unbedingt vorsichtig fahren.

Autoverleih auf Bonaire

Wenn Sie am Flamingo Airport Bonaire ankommen, haben Sie die Möglichkeit, ein Auto zu mieten; dies können Sie auch schon von zu Hause aus tun. Auf Bonaire gibt es regionale wie internationale Autovermietungen. Um alle Teile der Insel erreichen zu können, sollten Sie einen Geländewagen mieten, da die Straßen der Insel häufig in keinem besonders guten Zustand sind. Um ein Auto mieten zu können, müssen Sie nachweisen, dass Sie über 21 Jahre alt sind; außerdem benötigen Sie einen gültigen Führerschein. Normalerweise müssen Sie auch Kaution bezahlen, wofür Sie Ihre Kreditkarte verwenden können.

Roller- und Motorradverleih auf Bonaire

Darüber hinaus haben Sie auf Bonaire die Möglichkeit, einen Roller oder ein Motorrad auszuleihen. Es ist einfach wundervoll, auf zwei Rädern durch die traumhafte Landschaft Bonaires zu fahren. Zudem benötigen diese weniger Treibstoff und können überall geparkt werden. Roller und Motorräder können Sie auf Bonaire nur mieten, wenn Sie sich ausweisen und einen Führerschein vorzeigen können. Des Weiteren müssen Sie eine Kaution – meist in der Höhe von 300 USD – bezahlen. Dafür können Sie meistens Ihre Kreditkarte verwenden.

Roller
 
Verkehrsmittel

Taxis auf Bonaire

Ein Taxi zu nehmen, ist eine gute Option, wenn Sie lieber nicht selbst fahren möchten. Auf der Insel gibt es keine Taxameter, aber jedes Taxi verfügt über eine Preisliste. Da Sie auf diese Weise immer schon vorher wissen, wie hoch die Kosten sind, werden Sie auf Bonaire nie zu viel für ein Taxi bezahlen. Taxis stehen am Flamingo Airport Bonaire und bei den größeren Hotels bereit. An der Straße oder in der Stadt sind meist keine Taxis verfügbar. Wenn Sie ein Taxi für einen längeren Zeitraum nehmen, können Sie den Fahrer bitten, Ihnen all die schönen Plätze auf der Insel zu zeigen.

Öffentlicher Verkehr auf Bonaire

Auf Bonaire gibt es tatsächlich keine öffentlichen Verkehrsmittel. Es sind keine Zugverbindungen oder Busse verfügbar, die zu geregelten Zeiten fahren. Sie können auch an der Bushaltestelle nicht einfach auf einen Bus warten, da Busse nur kommen, wenn Sie sie im Voraus reservieren. Dabei handelt es sich im Grunde nur um Taxis und es gibt bessere Möglichkeiten, um zu Ihrer Unterkunft auf Bonaire zu gelangen. Es ist möglich, ein Auto, einen Roller, ein Motorrad oder ein Taxi zu mieten und Ihren Transport auf Bonaire selbst zu planen. So können Sie das sonnenreiche Bonaire jederzeit genießen.