5 Tipps für einen Urlaub mit Kindern auf Bonaire

Bonaire ist das ideale Reiseziel für einen Urlaub mit Kindern. Während Sie sich am Strand bräunen, können die Kleinen im Meer spielen oder die schönsten Sandburgen bauen. Ihre Zehen können Sie vom Resort Bonaire aus in nur 500 Metern Entfernung im Sand vergraben. Was können Sie mit Ihren Kindern während eines Urlaubs auf Bonaire unternehmen? Wir helfen Ihnen dabei gerne weiter. Erleben Sie es selbst und erkunden Sie die Insel von unserer Ferienanlage aus.

1. Terramar Museum

Besuchen Sie während Ihres kinderfreundlichen Urlaubs das Terramar Museum und machen Sie Ihre Kinder mit der Geschichte von Bonaire vertraut. Das archäologische und historische Museum befindet sich im Zentrum vom Kralendijk. Ihre Kinder werden dort durch spektakuläre Ausstellungen, faszinierende Ausstellungsstücke und interaktive Erfahrungen über die Geschichte von Bonaire informiert, können aber auch mittels einer Schatzsuche die Geschichte auf eine unterhaltsame Art und Weise erleben.

3. Eselreservat

In diesem Eselreservat haben Sie die Möglichkeit, an hunderten Eseln vorbeizufahren! Diese stecken ihre Köpfe gerne durch das Fenster und suchen nach etwas Essbarem. Am Eingang können Sie einen Sack Karotten kaufen. Wenn ein Esel dann an Ihr Fenster kommt, können Ihre Kinder ihn damit füttern. Die Kleinen werden hier mit Sicherheit neue Freundschaften schließen! Außerdem gibt es einen Garten, in dem Sie Leguane und Schildkröten beobachten können. Ein lustiger und lehrreicher Ausflug für Jung und Alt!

2. Washington-Slagbaai-Nationalpark

Entdecken Sie die Natur von Bonaire in ihrer reinsten Form. Der Nationalpark Washington Slagbaai bietet einen sicheren Zufluchtsort für verschiedene Tiere und Pflanzenarten. Wer weiß, vielleicht werden Sie und Ihre Kinder Flamingos und Leguane sehen! Sie können in dem Park eine Runde mit dem Auto drehen, eine Wanderung unternehmen oder mit dem Mountainbike fahren und auf dem Weg häufig Rast einlegen, um neben Flamingos verschiedene Meeresschildkröten, Pelikane, Esel und Ziegen zu sehen. Das nenne ich mal cool!

4. Schnorcheln und tauchen

Ein Tag am Strand? Der Pink Beach eignet sich ausgezeichnet für einen Urlaub mit Kindern, aber ebenso der Coco Beach. Mieten Sie einen Strandkorb und genießen Sie die Sonne, während die Kinder Spaß im Meer haben. Eine etwas größere Herausforderung gefällig? Ihre Kinder können im Nationalen Meerespark ab dem Alter von 8 Jahren an unterschiedlichen Tauchschulen einen Tauchkurs belegen. Entdecken Sie die Unterwasserwelt und beobachten Sie tropische Fische, Schildkröten und die wunderschönen Korallen. Ihren Kindern wird niemals langweilig werden!

5. Kralendijk

Die Hauptstadt dieser Karibikinsel ist definitiv einen Besuch wert. Machen Sie einen Spaziergang durch die Straßen mit verschiedenen Läden, besuchen Sie das Fort Oranje und sehen Sie sich den Hafen an, wo Sie schöne Boote beobachten und zuschauen können, wie die Angler ihren Fang verkaufen. Nehmen Sie auf einer herrlichen Terrasse im Freien oder in einem der zahlreichen Restaurants Platz und lassen Sie sich eine köstliche Mahlzeit schmecken. Also das nennen wir wahres Vergnügen!

Sind Sie bereits davon überzeugt, dass ein Urlaub auf Bonaire einfach wundervoll ist?

Mit diesen 5 Tipps erleben Sie auf Bonaire garantiert einen fabelhaften Urlaub. Von Ihrem Ferienapartment im Resort Bonaire aus erreichen Sie die oben beschriebenen Ausflugsziele im Handumdrehen. Während eines längeren Urlaubs auf Bonaire können Sie alle davon besuchen – das Resort Bonaire ist der ideale Ausgangspunkt dafür.

Entdecken Sie unsere Ferienwohnungen