Um Park herum: 3km

Eselschutzgebiet Bonaire

Im Eselschutzgebiet können Sie in Ihrem eigenen Auto zwischen Hunderten von Eseln in dem riesigen Park herumfahren. Die Tiere kommen gerne auf Sie zu und stecken ihre Nasen durch das Autofenster in der Hoffnung, dass Sie etwas Leckeres für sie mitgebracht haben. Sie können im Park auch Karotten kaufen, um sie an die Esel zu verfüttern. Sie werden sicher schnell neue Freundschaften mit ihnen schließen!

Die spezielle Pflegewiese kann nur zu Fuß erreicht werden. Hier treffen Sie die Esel, die besondere Pflege benötigen, zum Beispiel wegen einer Verletzung oder Krankheit. Auch Mütter mit ihren Fohlen und verwaiste Fohlen, die mit der Flasche aufgezogen werden, leben auf dieser Weide. Es gibt auch einen Garten, in dem Sie Leguane und Schildkröten und Schildpadden bewundern können. Zum Abschluss können Sie einen Drink bestellen und auf der gemütlichen Terrasse im Schatten eines Palapa-Daches aus getrockneten Palmwedeln Platz nehmen. Von der Terrasse aus hat man einen schönen Blick auf den Salzsee, wo man meist Flamingos sehen kann.

Alles in allem ein spaßiger und lehrreicher Ausflug für Menschen jeden Alters!

Das Eselschutzgebiet Bonaire ist für Besucher täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist bis 16:00 Uhr möglich. Sie können mit dem Auto, dem Moped oder dem Fahrrad herumfahren. Sie können natürlich auch zu Fuß herumlaufen. Quad-Bikes sind im Park nicht erlaubt. Der Eintrittspreis beträgt 7,00 USD für Erwachsene. Kinder bis zu 12 Jahren zahlen nur 3,50 USD. Freiwillige erhalten kostenlosen Eintritt für 2 Personen aus der eigenen Familie.

Donkey Sanctuary
 

Mehr Near the park